1. Welche Arten von Discs können repariert werden?
Grundsätzlich kann jede Art von Disc repariert werden.

Ob CD, DVD, Game-Disc, Audio Disc, CD, CD-RW,

Navigations-CDs - und jetzt neu - auch Blu-Ray Disc

 

2. Welche Datenträger sind nicht mehr reparabel?
Nicht reparabel sind: gebrochene CDs, verformte CDs

CDs mit beschädigter Reflexionsschicht, CDs mit Preßfehlern,

CDs mit Kratzern auf der Labelseite, CDs mit Brandstellen,

CDs mit Rissen.

 

3. Wie oft kann eine CD repariert werden?
Die Anzahl der Reparaturen einer CD ist abhängig von der

Tiefe eines Kratzers. Der Datenträger verfügt über eine

Schutzschicht aus Polycarbonat, welche in der

Regel eine dicke von 1200 Microns hat. Ein leichter Kratzer

hat normalerweise eine Tiefe von 5-10 Microns. Mitteltiefe

Kratzer ca. 50 Microns und tiefe Kratzer100 Microns.

Somit besteht die Möglichkeit, den Reparaturvorgang

pro Datenträger einige Male zu wiederholen.